Archive

Author Archive for: admin

EIN KLEINER HUPF

Categories: AllgemeinAuthor:

Unter dem Motto “NUR EINEN HUPF ENTFERNT”
präsentierten die Troadbäcker ihr neues Produkt den “KLEINEN HUPF”!

Ja, denn es ist bei den OÖ Troadbäckern tatsächlich alles nur einen kleinen Hupf entfernt.

Vom Feld des Bauern – zur nahegelegenen Mühle
Von der Mühle – zum Troadbäcker in der RegionUnd natürlich vom Troadbäcker – zurm Kunden im Geschäft

Grund genug um ein Produkt zu erzeugen, dass die Philosophie der OÖ Troadbäcker wiederspiegelt.

Sie erhalten diese in geschmackvollen Geschenkverpackungen als
EIN KLEINER HUPF ZWEI KLEINE HUPFS und
VIER KLEINE HUPFS

“Helf ma z’amm für’s heimische Handwerk”…….

Categories: AllgemeinAuthor:

das machen die OÖ Troadbäcker zwar schon seit 2001,
doch von 03. bis 06. September ganz “intensiv” auf der Welser Herbstmesse.

Unter dem Slogan “NUR EINEN HUPF ENTFERNT” pärsentieren die OÖ Troadbäcker dort ihr neues Produkt.
Neugierig geworden? Wir freuen uns auf euch!

Natürlich bringt die Goli und der Geli auch Ostern was vom Troad Bäcker

Categories: AllgemeinAuthor:

Ist es im November der Allerheiligenwecken,

so bringt die Goli zu Ostern das Osterkipferl vom Troad Bäcker.

Da freut sich jedes Patenkind.

Flotter Hase aus der Backstube Bräuer

Categories: AllgemeinAuthor:

Eifrig gehen Viktoria und Melina dem Naturbäcker Martin Bräuer zur Hand. Sie dürfen jetzt schon an den neuen „Flotter-Hase“-Keksen naschen, was für alle anderen Kinder ab Anfang April möglich ist. Mit Karotten und Rohzucker sind die knackig-frischen Bio-Kekse aus der Serie „Kekse mit Sinn“ eine gesunde Nascherei für Groß und Klein. Hergestellt werden sie in Bräuers Backstube in Reichenthal.

„Kekse mit Sinn“ sprechen alle Sinne an, sie sind aus rein biologischen Zutaten hergestellt, ihre aktivierende Wirkung schöpfen sie aus natürlichen Zutaten und dem vollen Dinkel-Korn. Bisher sind vier Geschmacksrichtungen in rund 250 Verkaufsstellen österreichweit erhältlich: „Schlauer Fuchs“, „Starker Bär“, „Gute Laune“ und „Schöne Stunden“. Da alle Sorten einen nicht nur genussvollen, sondern positiv aktivierenden Effekt haben, wurde die übergreifende Bezeichnung „Kekse mit Sinn“ gewählt.

Die neuen „Flotter Hase“-Kekse nutzen die belebende Wirkung von Karotten. Scharfe Augen und schöne Haut werden diesen zugeschrieben. Und obendrein schmecken sie frisch und natürlich süß. Rechtzeitig zu Ostern, ab Anfang April, sind die „Flotter-Hase“-Kekse in den Bräuer-Filialen in Reichenthal, Altenberg und Freistadt sowie in Bioläden und Lebensmittelmärkten in Österreich erhältlich.

 

Sie ist da – die Krapfenzeit

Categories: AllgemeinAuthor:

Und bitte nicht ärgern, wenn euch die Marmelade über die Finger läuft.

Einfach vorher nach dem berühmten “Loch im Krapfen” suchen und dann genüsslich reinbeißen.

 

Großer Ansturm bei Troad Bäcker Bräuer´s BUTTERBROTPARTY

Categories: AllgemeinAuthor:

90 Jahre Bräuer – wurde mit einer Butterbrotparty im Rahmen eines Tages der offenen Tür gefeiert. Groß und Klein nutzten in der Bäckerei Bräuer in Reichenthal die Gelegenheit zu erkunden, wo die berühmten Bräuer-Steinofenbrotlaibe gebacken und die süßen Bräuer-Schnecken sowie die beliebten „Kekse mit Sinn“ erzeugt werden. Laufend fanden Führungen durch die Backstube statt.

Landesinnungsmeister-Stellvertreter Reinhard Honeder überbrachte eine Ehrenurkunde der Wirtschaftskammer und Bürgermeister Ferdinand Kaineder aus Altenberg erinnerte daran, dass die Bäckerei Bräuer mit ihren Filialen in Altenberg und Freistadt ein wichtiger Nahversorger in der Region ist.

Brigitta und Martin Bräuer und ihre Mitarbeiter bewirteten die Gäste mit dem legendären Bräuer-Tee, der schon im ehemaligen Gasthaus besonders beliebt war. Beim Butterbrotbuffet konnten die Besucher aus 12 köstlichen Brotsorten von Bräuer wählen und dabei auch noch helfen – die eingenommenen Spenden kommen der Aktion „Nachbar in Not“ zugute. „Wir freuen uns über so viel Anerkennung und die Gratulationen zum 90iger“, sagt der Troad- und Naturbäcker Martin Bräuer, und verspricht, auch in den nächsten Jahren noch viele köstliche Überraschungen für seine Kunden bereit zu halten.

Aus der Firmengeschichte:

Gründer des Unternehmens war der Großvater Anton Bräuer – seines Zeichens auch Gastwirt und Pferdehändler. Vom Vater Ernst Bräuer wurde die Backstube nach dem Krieg weitergeführt. 1991 übernahm Martin Bräuer das Unternehmen, modernisierte und baute den Vertrieb weiter aus. Aktuell arbeiten bei Bräuer 33 Mitarbeiter/innen in der Produktion und in den drei Filialen. In 29 Verkaufsstellen in Oberösterreich sind Bräuer-Produkte außerhalb der Filialen erhältlich. Neben der regionalen Nahversorgung mit Brot, Gebäck und Süßwaren ist Bräuer mit der Marke „Kekse mit Sinn“ österreichweit in 130 Verkaufsstellen präsent – unter anderem beim Meinl am Graben in Wien und in zahlreichen Biofachgeschäften.

Kontakt:

Bäckerei Bräuer
Marktplatz 3, 4193 Reichenthal
Mobil: 0676 65 30 653
Mail: b.braeuer@braeuer.at
Web: www.braeuer.at

 

“Süsse Landesausstellung”

Categories: AllgemeinAuthor:
Bräuer-Landesausstellung

Bräuer-Landesausstellung

Bis 3. November lief die heurige Landesausstellung
„Alte Spuren – Neue Wege“
in den Bezirken Freistadt und Urfahr und in Tschechien.

Eine süße Bilanz konnte der Reichenthaler Troad Bäcker Martin Bräuer ziehen, der in beiden Bezirken mit Filialen vertreten ist und seit je her gute Kontakte zum nahen Tschechien pflegt: Sein Landesausstellungsgebäck war der Renner der Saison. Und so plant der engagierter Bäcker, die Tradition der Böhmischen Küche auch künftig in seiner Backstube hochleben zu lassen.

 

 

Allerheiligen Striezel

Categories: AllgemeinAuthor:

Allerheiligenstriezel – “Godnwecken” – “Heiliweckn” – Goli-Wecken”
viele Namen hat dieses ausgezeichnete leicht süße Germteiggebäck, doch die Geschichte ist die Gleiche
und liegt weit weit zurück.
Den Allerheiligen Striezel verbindet Brauchtum und Tradition.
Der Brauch hat seine Wurzeln in antiken Trauerkulten,  als man sich die geflochtenen Haare abschnitt,
um seine Trauer auszudrücken.
Früher war ein Weißgebäck etwas ganz Besonderes und für viele unerschwinglich, so beschenkte
man mittellose Menschen und Kinder mit Allerheiligenwecken, für diese bedeutete das Geschenk einen „Ausgleich zu den üblichen Tagen des Sparens“.

Auch heute noch bringen die Goli und der Geli jedes Jahr zu Allerheiligen gemeinsam mit der “Godnsoch” den “Heiliwecken”
und wir hoffen, dass dieser Brauchtum nicht in Vergessenheit gerät.

“HALLO WIEN”! BEI DEN OÖ TROAD BÄCKERN

Categories: AllgemeinAuthor:

Mit „Hallo Wien!“ erteilen die oberösterreichischen Troad Bäcker augenzwinkernd dem amerikanischen Trend eine Abfuhr,
veranstalten „Halloween“ auf österreichisch –
mit einer Melange aus Kürbiskernen und charmant-verführerischen Leckereien.

  • Das Kürbiskernbrot      dunkles saftiges Sauerteigbrot mit vielen Kürbiskernen macht Genuss zum      Erlebnis.
  • Wiener Walzer –  zartes Weizengebäck mit frischen Karotten      tanzt mit dunklem rassigem Kornstangerl auf unserem Gaumen.
  • Das Wiener Briochekipferl nostalgisches      Briocheerlebnis nach den Originalrezepten der Wiener Bäckerei.

Brotwochen sind bei den Troad Bäckereien

Categories: AllgemeinAuthor:

Brot hat in den letzten Jahren die Entwicklung vom Grundnahrungsmittel zu einem delikaten Genussmittel durchgemacht.

Überzeugen Sie sich von der Vielfalt der Brotsorten und dem Ideenreichtum der oberösterreichischen Troad Bäcker. 

 

  • Das Kartoffelbrot      locker und hell im Aussehen. Endlos lang anhaltende Frische durch die      Kraft der heimischen Kartoffel.
  • Sonnenblumen, Soja, Leinsamen,      Weizenkleie, saftige Zucchini verfeinert mit frischem Joghurt verleiht dem      Zucchinispitz seinen einzigartigen Geschmack.
  • Dinkel-Gärtnerin      reines Dinkelgebäck ohne Weizen. Geschmacklich vollendet mit fein      geschnittenen Karotten, Möhren und Sellerie, frisch geerntet von unserer      Gärtnerin.